ASSI TecLog AG

Warenkorb: 0 Artikel

Achtung: Für die korrekte Funktionsweise dieser Webseite wird JavaScript benötigt!

Die ASSI TecLog AG –die Kooperation der Fachhändler für Arbeitsschutz

Fachhändler für persönliche Schutzausrüstung und technische Händler mit einem Geschäftsschwerpunkt Arbeitsschutz finden hier die Basis für Ihre Beschaffungs-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten rund um die Produktgruppe persönliche Schutzausrüstung (PSA).

In einer Zeit des wachsenden Bedarfs an effizienten Lösungen für Logistik und Online-Prozessen bietet unsere Kooperation seit vielen Jahren erprobte und stetig weiter entwickelte, praxisbewährte Lösungen.

Die Zentrallagerlogistik sichert den Kooperationspartnern der ASSI TecLog AG entscheidende Vorteile in der Verfügbarkeit wichtiger Produktgruppen. Durch den zentralen Einkauf werden zusätzliche Preisvorteile realisiert.

Die Lieferanten haben mit der Nutzung unseres Zentrallagers entscheidende Kostenvorteile in der Auftragsbearbeitung und der Logistik. Die Transparenz der Handelspartnerumsätze für die Lieferanten bleibt durch aussagefähige Berichtssysteme trotz Zentrallager voll erhalten.

Unsere Zentralregulierung auch außerhalb des Zentrallagers bietet sowohl den Partnern als auch den Lieferanten Vorteile im Bereich des Zahlungswesens.

Mit dem Katalog und dem Internet-Bestellcenter stehen den Partnern der ASSI TecLog AG hervorragende Informations- und Verkaufsmedien zur Verfügung. In unserer Cross-Media-Datenbank halten wir hierfür die aktuellen Produktinformationen vor.

Bei all diesen Aktivitäten ist und bleibt jedoch das wichtigste Bindeglied für die Kooperationspartner der Austausch und die Kommunikation, damit marktgerechte Lösungen entwickelt werden können.

Die Möglichkeit, sich auf dieser Basis den sich verändernden Marktgegebenheiten zu stellen wird auch in Zukunft eine der Stärken der Kooperation sein.

Zeit für Fortschritt und Innovation



Fortschritt und Innovation

2016Der ASSI-Lagerkatalog erscheint in neuer Gestaltung und Ausrichtung
2015A+A Messeauftritt mit einem großzügigen Gemeinschaftsstand
2015 Der neue Arbeitsschutz-Katalog erscheint in 14 Partner-Versionen
2015Thomas Kahmann übergibt die Geschäftsführung an den neuen Vorstand Carsten Senst
2014Live-Anbindung von Partner ERP Systemen an die Zentrallagerbestände
2014Einführung des neuen ERP Systems Microsoft Dynamics Nav 2013
2013A+A Messeauftritt mit einem neuen großzügigen Standkonzept
2012Der neue ASSI Online Shop mit zeitgemäßen Funktionen und allen Zentrallagerartikeln für Partner und Handelskunden wird freigeschaltet
2012 Der neue ASSI Katalog wird mit DTP und der Cross Media Datenbank fertig gestellt
2012 Die ASSI eröffnet mit dem MAPA Mustershop im Internet den exklusiven bundesweiten Vertrieb aller Musterartikel für die Firma MAPA
2011 Erfolgreiche Teilnahme an der weltgrößten Messe für Arbeitsschutz, der A+A in Düsseldorf
2011 Friedrich Renfort übergibt die Geschäftsführung an den neuen Vorstand Thomas Kahmann
2010 Ab September steht den Partnern und Handelskunden das neue Online-Auskunfts- und Bestellsystem mit erweiterten Funktionalitäten zur Verfügung
2010 Ausweitung des Sortiments im Logistikzentrum. Mittlerweile sind 22 Markenhersteller mit ihren Sortimenten im Zentrallager vertreten
2009 Der bisher umfangreichste Arbeitsschutzkatalog erscheint in zwölf Partner-Versionen
2007 Sitzverlegung der Gesellschaft nach Berlin Tegel
2007 Der Arbeitsschutzkatalog 2007/2008, mit ca. 420 Seiten im Buchformat, wurde per DTP erstellt und an die ASSI-Partner ausgeliefert
2007 Der elektronische ASSI-Katalog erhält das Zertifikat nach BMEcat Version 1.2
2006Sitzverlegung der operativen Geschäftsbereiche zum Zentrallager in Velten
2004Der Arbeitsschutzkatalog 2004/2005 mit ca. 432 Seiten im Buchformat wurde an die ASSI-Partner ausgeliefert
2004Alle ASSI TecLog-Partner haben die elektronische Bestellabwicklung beim Zentrallager eingeführt
2004Mit dem Lieferanten „3M“ wird die Auftragsabwicklung per EDI aufgenommen
2003Neustrukturierung der Lageraktivitäten für die Direktbelieferung der Kunden unserer Partner
2003Die ASSI TecLog AG wird Gründungsmitglied des Proficl@ss e.V., der Initiative zur Klassifizierung von Produktdaten, in Kooperation mit ecl@ss
2002Im Internet wird das neue Web-Bestellcenter für die Partner realisiert
2002Die elektronische Auftragsverarbeitung für Partneraufträge startet
2002Zertifizierung des elektronischen ASSI Katalog nach BMEcat
2001Ausgliederung des gewachsenen Zentrallagers in das Rhenus-Logistikzentrum nach Velten und Umzug der Verwaltung nach Berlin Wedding
2001Ausgliederung der Zentralregulierung der Nicht-Zentrallagerartikel an das E/D/E
2001Für den ASSI-Katalog 2002/2003 wird das Cross-Media-Publishing-System für Kataloge, Prospekte, Internet etc. aufgebaut
2001Das Zentrallager-Auskunftssystem ASSI Tas für Online-Auskünfte steht den Partnern zur Verfügung
2000Das operative Geschäft wird auf die neu gegründete ASSI TecLog AG übertragen, um den Marktanforderungen gerecht zu werden
1999Die 2. Ausgabe des ASSI-Kataloges mit 20 % mehr Umfang erscheint
1999Für die Partner werden Online Shops erstellt und die ASSI Katalogdaten eingestellt
1998 Das Zentrallager ist zu klein. Ein Umzug nach Berlin Charlottenburg bringt eine Kapazitätserweiterung um 50 %
1997Der erste ASSI Katalog erscheint und setzt Maßstäbe in der Branche
1996Generationswechsel in der Geschäftsführung: Nachfolger von Herrn Hamberger wird Herr Friedrich Renfort
1988Das Zentrallager in Berlin Kreuzberg nimmt mit einer erheblichen Ausweitung des Sortimentes seine Geschäftstätigkeit auf
1975Die ASSI-Arbeitsschutz GmbH mit Sitz in Berlin wird gegründet und organisiert die Zentralregulierung für den Einkauf in der Produktgruppe Arbeitsschutz
1968Gründung der Kooperation auf der VTH-Bundestagung in Aachen durch 11 Mitglieder des VTH (Verband Technischer Händler)


Haben Sie Fragen?

030 4373138-0

Mo. bis Do. 07:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr

Fr. 07:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 14:00 Uhr